Lastverteilung mit Geoweb® Geozellen

Aufgrund ihrer mechanischen Eigenschaften (vgl. Plattenwirkung) eignen sich GEOWEB® Geozellen insbesondere als Lastverteilungsschicht oberhalb pfahlartiger Tragelemente. Bezogen auf unstabilisierte Systeme und vor dem Hintergrund der Gesamtkosten, erlaubt die Verwendung von GEOWEB® Geozellen eine Reduzierung der Aufbaumächtigkeiten sowie eine Aufweitung des Säulenrasters. Ein wesentlicher Vorteil bei der Herstellung von Lastverteilunsgschichten mittels GEOWEB® Geozellen, im Vergleich zu anderen Geokunststoffen, liegt in der grundsätzlichen Verwendbarkeit kostengünstigerer Schüttgüter, z. B. Sand.

STABILISIERUNG VON BAUGRUND
Unser Service umfasst die Erstellung projektbezogener Vordimensionierungen anhand unsere eigens entwickelten Bemessungssoftware smartDESIGN™ (Tragfähigs- und Gebrauchstauglichkeitsanalyse gem. DIN 1054 und DIN 4019 (Teilsicherheitskonzept EC7)). Diese Bemessungssoftware basiert auf einer über 30-jährigen Prxiserfahrung mit dem Produkt GEOWEB® Geozellen, intensiver Forschung sowie über 130 durchgeführten in-situ Tests.
Das GEOWEB® Geozellen Lastverteilungssystem oberhalb pfahlartiger Tragelemente ist ein Patent der Soiltec GmbH, Deutschland.

VORTEILE

  • Aufgrund der mechanischen Wirkungsweise (vgl. Plattenwirkung) begünstigen GEOWEB® Geozellen einen höheren Lasteintrag als unstabilisierte Aufbauten.
  • Effektiver Lasteintrag bzw. effektive Spannungsreduzierung bei geringeren Aufbaumächtigkeiten
    • Reduzierung der Kosten durch größeres Pfahlraster
    • Reduzierung der Bauzeiten