GEORUNNER® Schutzmatten sind kostengünstige Lösungen zum Schutz von Uferbefestigungen vor Unterspülung und Erosion durch fließende Gewässer.

SCHUTZ VON BEREICHEN MIT HOHEN BELASTUNGEN

Die leichten, langlebigen Matten dieser Produktreihe schützen Oberflächen vor intermittierend und stark fließenden Oberflächengewässern, Wasserschwankungen und leichten Wellen. Sie leisten Widerstand gegen Scherbeanspruchung und schützen effizienter als typische Bepflanzungen oder Steinschüttungen.

VORTEILE

Effektiv in Bereichen, wo Erosionsschutzmatten alleine nicht ausreichen.

  • Die offenmaschige Struktur fördert dichten Graswuchs, erhöht die Systemstabilität und passt sich harmonisch der Umgebung an.
  • Die Matten werden kraftschlüssig miteinander befestigt, wodurch eine vollkommen integrierte, ebene Oberfläche entsteht.

Im Gegensatz zu Rasengittersteinen aus Beton kein Austrocknen durch Überhitzung.

  • Durchgehendes Wurzelwachstum (keine Containerwirkung).
  • Ein vollständig verankertes System kann mit Rasenmähern oder anderen Rasenpflegemaschinen befahren werden.

EINSATZGEBIETE

  • Durchlassausläufe
  • Regenwasserkanäle
  • Sammelteiche
  • Entwässerungsmulden und -gräben
  • Küstenbefestigungen
  • Überlaufkanäle, Ablaufrinnen u.Abstürze
  • Parkplatzabflüsse
Auswahlratgeber
Anfrage